Kommunikationstraining

Manchmal reicht ein Blick, ein Ton, ein Wort - und von einem Moment zum anderen ist die Verbindung zum anderen "gestört". Was ist passiert? Wenn dann ein Wort das andere gibt und jeder auf seinem Recht besteht, können sich Beziehungen in eine Richtung entwickeln, die oft keiner will. Wie gelingt es, in diesen Momenten wieder eine Verbindung aufzubauen?

Marshall Rosenberg hat das Modell der Gewaltfreien Kommunikation entwickelt, das in Konfliktsituationen eine Brücke bauen kann - egal, ob es sich um die Familie, den Partner oder Arbeitskollegen handelt.

 

Wie schaffe ich es, mich aufrichtig mitzuteilen und wie geht es, dem anderen wirklich zuzuhören, besonders dann, wenn man selbst ärgerlich ist?

Vier Schritte sind es, die den Weg ebnen, sich mit sich selbst und mit anderen zu verbinden und eine neue Richtung zu gehen, basierend auf Respekt und Wertschätzung:

1.  Urteile, Bewertungen werden als Beobachtung formuliert,

2. Gedanken von Gefühlen unterschieden,
3. Strategie und Bedürfnisse werden differenziert,
4. Forderungen werden in Bitten übersetzt

Bewusstsein schaffen & Lösungen finden

Das Modell von Marshall Rosenberg bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Es kann zur Klärung eigener Themen, innerer Konflikte und Konflikten mit anderen eingesetzt werden. Ich biete an, sie zu begleiten und Lösungen zu finden. Je nach Anliegen wird das sogenannte "Tanzparkett " von Bridget Belgrave & Gina Lawrie eingesetzt.


Möchten Sie die Sprache der Gewaltfreien Kommunikation in einer Gruppe lernen? Hier finden Sie Termine für Einführungskurse, Workshops und Übungsgruppen.


Heilpraktikerin Gesa Steinmann

Therapie I Coaching I Seminare

Schlüterstraße 86 I 20146 Hamburg
040 - 5700 14 73 I naturheilpraxis-steinmann@web.de